ADOBE MUSE  TEMPLATE BY WEBSODA.DE

SERVICE

Erleben Sie die Vielfalt und Flexibilität von autoverleih BAVARIA und lassen Sie sich Ihr

individuelles Angebot von einem unserer Mitarbeiter erstellen.

PRIVAT

SELBSTSTÄNDIG

FLOTTE

Sie wollen für Ihr privates Vergnügen ein passendes Fahrzeug?

Kein Problem, wir haben was Sie möchten!

Nutzen Sie unser flexibles Fuhrpark-Management-System für Ihr Unternehmen.

Sie brauchen mehr? WIr haben mehr!

Gerne statten wir Sie mit einer speziell auf Sie angepassten Flotte aus.

AUTOMOBILE

DER BESTE WEG ZU ALLEM IST DAMIT ANZUFANGEN

KONTAKT

Für eine schnellere Beratung, sowie Reservierung rufen Sie uns einfach ansonsten,

oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktinformationen

 

autoverleih - Bavaria

Hauptstrasse 42

96175 Pettstadt

Bayern - Deutschland

info@autoverleih-bavaria.de

 

09502 - 26 43 13 5

Allgemeine Geschäftsbedingungen autoverleih BAVARIA

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand: 01/2017)

Dieser Mietvertrag mit Autoverleih Bavaria (im Folgenden Vermieter genannt) unterliegt den

nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bestandteil des Mietvertrages sind zudem die

Bestimmungen der geltenden Miet-Tarife, die dem Mieter übergeben wurden und dem

Mietvertrag beigefügt werden. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Mieter, diese allgemeinen

Geschäftsbedingungen erhalten und zur Kenntnis genommen zu haben sowie mit diesen

einverstanden zu sein.

1. Fahrzeugführer

1.1. Nur die namentlich im dazu vorgesehenen Feld auf dem Mietvertrag genannten Personen sind

berechtigt, das im Mietvertrag genannte Fahrzeug zu führen.

1.2. Sollen weitere Personen zur Fahrzeugführung berechtigt sein, müssen diese dem Vermieter

genannt und deren Berechtigung von dem Vermieter schriftlich bestätigt werden.

1.3. Voraussetzung zum Führen des gemieteten Fahrzeugs ist, dass jeder Fahrzeuglenker

mindestens 21 Jahre alt und seit mindestens zwei Jahren im Besitz eines derzeit gültigen

Führerscheins ist. Der Mieter sowie die weiteren im Mietvertrag genannten Fahrzeuglenker haben

dem Vermieter ihren Führerschein vor Vertragsabschluss vorzuzeigen.

1.4. Personen, welche die Voraussetzungen der vorgenannten Ziffer nicht erreichen, sind nur mit

einer schriftlichen Genehmigung, die auch durch den Mietvertrag erfolgen kann, durch den

Vermieter zum Führen des gemieteten Fahrzeugs berechtigt.

1.5. Der Vermieter behält sich vor, die Erlaubnis zur Benutzung des gemieteten Fahrzeugs von

weiteren Voraussetzungen abhängig zu machen, die dem Mieter vor Vertragsabschluss

bekanntgemacht werden.

2. Übergabe des Fahrzeuges

2.1. Der Vermieter übergibt dem Mieter ein betriebsbereites Fahrzeug in verkehrssicherem

Zustand.

2.2. Der Mieter ist verpflichtet, den Zustand des Fahrzeugs bei der Übergabe sorgfältig zu

überprüfen. Jede sichtbare Beschädigung ist von den Parteien sofort schriftlich auf dem

Mietvertrag oder einem dem Mietvertrag beizufügendem Beiblatt zu vermerken.

2.3. Für sichtbare Schäden, die nicht bei der Übergabe festgehalten sind, wird vermutet, dass diese

während der Besitz-Zeit des Mieters entstanden sind.

2.4. Der Mieter kann vom Vermieter eine Auflistung der von Vormietern in den Mietverträgen

festgehaltenen Beschädigungen verlangen.

2.5. Für zusätzliche Ausstattungen wie z. B. Kindersitz, Winterausrüstung, Skibox etc, gelten die im

Miet-Tarif vorgesehenen Preise.

3. Benutzung des Fahrzeugs, Mietdauer

3.1. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug sorgfältig und gewissenhaft zu behandeln.

3.2. Der Mieter verpflichtet sich, die üblichen regelmäßigen Kontrollen vornehmen zu lassen.

Insbesondere verpflichtet sich der Mieter, den Wasser-, Öl- und Bremsflüssigkeits-Stand sowie den

ausreichenden Luftdruck der Reifen regelmäßig überprüfen zu lassen.

3.3. Die minimale Mietdauer beträgt 24 Stunden. Soweit der vertraglich vereinbarte Abgabetermin

nicht eingehalten wird, verlängert sich der Mietvertrag für weitere angefangene 24 Stunden um je

einen Tag. Der Mieter hat den ursprünglich für dieses Fahrzeug auf einen Tag entfallenden

vereinbarten Mietpreis zu entrichten.

4. Untersagung der Benutzung

4.1. Dem Mieter ist es untersagt, das gemietete Fahrzeug zu benutzen:

um verbotene oder gefährliche Waren zu transportieren;

um Personen gegen Entgelt zu befördern;

wenn mehr Personen befördert werden, als in der Zulassung maximal vorgesehen;

wenn die Zuladung das zulässige Gesamtgewicht übersteigt;

um Fahrstunden, auch kostenlos, zu erteilen;

um andere Fahrzeuge zu ziehen oder zu stoßen;

wenn ein Defekt des Kilometerzählers vorliegt;

wenn eine Panne oder ein mechanischer oder technischer Defekt vorliegen;

wenn dem Mieter oder einem genannten Fahrzeuglenker der Führerschein entzogen, eingezogen

oder aus sonstigen Gründen dauerhaft oder vorübergehend ungültig wird.

auf anderen als geteerten oder gepflasterten öffentlichen Straßen innerhalb der Bundesrepublik

Deutschland und den im Mietvertrag ausdrücklich genannten Ländern,

Sollte der Mieter das Fahrzeug auch in anderen Ländern benutzen wollen, so hat er das

schriftliche Einverständnis vom Vermieter einzuholen. Aufgrund wechselnder regionaler Risiken

behält sich der Vermieter das Recht vor, einer Benutzung in den weiteren vom Mieter

gewünschten Ländern nicht zuzustimmen oder die Zustimmung zu widerrufen.

4.2. Es ist dem Mieter verboten, das gemietete Fahrzeug für irgendeine sportliche Veranstaltung zu

benutzen, insbesondere für Rennen, Rallyes oder jede andere Art des sportlichen Wettbewerbs,

Fahrertrainings oder 0ff–Road.

4.3. Eine Benutzung des Fahrzeuges ist untersagt, wenn dem Fahrzeuglenker ein sicheres Führen

nicht möglich ist, insbesondere, weil er unter dem Einfluss von Medikamenten, Alkohol oder

Drogen steht.

4.4. Es ist dem Mieter verboten, das Fahrzeug umzubauen, dessen technische Einrichtungen zu

verändern, Zubehörteile zuzufügen oder zu entfernen oder Aufschriften/Aufkleber anzubringen.

4.5. Es ist dem Mieter insbesondere untersagt, das Fahrzeug zu verleihen oder gewerblich oder

privat an weitere Personen weiterzuvermieten.

5. Pflichten des Mieters bei Pannen oder technischen Defekten

5.1. Der Mieter hat jede Panne sowie jeden technischen Defekt dem Vermieter unverzüglich – nach

Möglichkeit schriftlich - unter Angabe seines aktuellen Aufenthaltsortes anzuzeigen. Der Vermieter

wird diese Mitteilung schriftlich dem Mieter bestätigen. Ohne eine schriftliche Anzeige kommt der

Vermieter mit der Beseitigung eines Mangels nicht in Verzug.

5.2. Eine Reparatur ist bei der nächsten Vertragswerkstatt der Fahrzeugmarke des gemieteten

Fahrzeuges vorzunehmen. Vor jedem Reparaturauftrag ist das schriftliche Einverständnis des

Vermieters einzuholen.

5.3. Sind die Panne oder der technische Defekt nicht auf einen unerlaubten oder unsorgfältigen

Umgang mit dem gemieteten Fahrzeug zurückzuführen, erstattet der Vermieter den vom Mieter

bei der Vertragswerkstatt nachweislich verauslagten Betrag gegen Vorlage der Rechnung. Der

Vermieter kann vom Mieter zusätzlich die Übergabe der ausgetauschten Teile verlangen.

5.4. Sind die Panne oder der technische Defekt auf einen unerlaubten oder unsorgfältigen Umgang

des Mieters zurückzuführen, haftet der Mieter für alle hieraus entstehenden Schäden und Kosten.

5.5. Sollte aufgrund der Reparatur das gemietete Fahrzeug erst nach Ablauf der im Mietvertrag

vorgesehenen Mietdauer an den Vermieter zurückgegeben werden, so hat der Mieter für den

gesamten Zeitraum bis zur tatsächlichen Rückgabe des Fahrzeuges den vereinbarten anteiligen,

täglichen, sich aus dem Miettarif ergebenden Mietpreis zu entrichten. Dies gilt nicht, sollten die

Panne oder der Defekt nicht auf einen unerlaubten oder unsorgfältigen Umgang mit dem Fahrzeug

durch den Mieter zurückzuführen sein.

5.6. Ansprüche des Mieters auf Minderung, Schadens- und Aufwendungsersatz wegen einer Panne

oder eines technischen Defektes oder eines sonstigen Mangels des gemieteten Fahrzeugs sind

ausgeschlossen. Insbesondere ist der Vermieter nicht verpflichtet, dem Mieter ein Ersatzfahrzeug

für den Zeitraum zur Verfügung zu stellen, in dem das gemietete Fahrzeug aufgrund der Panne

oder des technischen Defektes nicht genutzt werden kann.

5.7. Der Mieter hat den Vermieter sofort zu unterrichten, sollten er oder einer der im Mietvertrag

weiter genannten Fahrzeuglenker ihren Führerschein verlieren oder sollte dieser eingezogen oder

dauerhaft oder vorübergehend ungültig sein.

5.8. Der Mieter verpflichtet sich, das gemietete Fahrzeug nicht zu verlassen, ohne sich vergewissert

zu haben, dass die Türen abgeschlossen, die Fenster hochgedreht, das Dach geschlossen, das

Lenkradschloss eingerastet und der Schlüssel abgezogen sind. Der Mieter entbindet den Vermieter

von jeglicher Haftung für Schäden an Gegenständen, die im Fahrzeug befördert werden.

6. Versicherungen

6.1. Der Mieter sowie die übrigen zur Fahrzeugführung berechtigten Fahrzeuglenker sind durch

eine vom Vermieter abgeschlossene Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung versichert. Diese

Versicherung sieht einen Selbstbehalt in Höhe des im Mietvertrag angegebenen Betrages vor, der

vom Mieter zu übernehmen ist. Diese Versicherung deckt gesetzliche Schadensersatzansprüche Dritter.

6.2. Verweigert die Haftpflichtversicherung ihre Leistungen ganz oder zum Teil in Anwendung des

Versicherungsvertrages, so bleibt der Mieter in vollem Umfang schadensersatzpflichtig. Er muss

den Vermieter von Schadensersatzansprüchen Dritter freistellen und bereits eingetretene Schäden

ersetzen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass die Leistungsverweigerung der

Haftpflichtversicherung auf das Verhalten des Mieters oder der berechtigten anderen

Fahrzeuglenker zurückzuführen ist.

6.3. Von der Kaskoversicherung sind folgende Schäden nicht umfasst:

Schäden, die nach Ziff. 4 dieser Bestimmung durch untersagte Benutzung des Fahrzeugs

eingetreten sind;

Mietausfallschäden infolge der Reparaturzeiten;

Schäden an Reifen, FeIgen, CD-Spieler, Navigationssystem, Antenne, Sitzen, Außenspiegeln,

Handschuhfach und dessen Inhalt, Schäden an der Mechanik, die auf eine falsche Handhabung

oder die Verwendung von nicht für das Fahrzeug zugelassenen Teilen oder eines ungeeigneten

Treibstoffs zurückzuführen sind, Schäden oder Brandflecke an Leder / Interieur durch Rauchen;

höhere Gewalt, Aufruhr, Demonstrationen, Vandalismus, Krieg oder bürgerkriegsähnliche

Zustände.

6.4. Darüber hinaus sind für Cabriolets von der Kasko-Versicherung folgende Schäden

ausgeschlossen und gehen zu Lasten des Mieters:

Schäden am Dach, die durch Unachtsamkeit oder falsche Handhabung verursacht sind. Zu

Schäden am Dach zählen auch Schäden am Verdeck, dem Verschlussmechanismus oder der

Scheibe,

Schäden durch das Sitzen einer oder mehrerer Personen auf dem Verdeck,

Schäden im Innern des Fahrzeugs, wenn dieses trotz Regen, Windstöße oder sonstiger Ereignisse

nicht ordnungsgemäß geschlossen wurde.

6.5. Sollte die Kaskoversicherung ihre Leistungen jedoch ganz oder zum Teil verweigern und das

Verhalten des Mieters hierfür mit ursächlich sein, so hat der Mieter dem Vermieter den gesamten,

nicht von der Kaskoversicherung ersetzten Schaden, zu ersetzen.

6.6. Unabhängig von der Wahl des Kasko-Systems hat der Mieter bei einem Fahrzeugschaden dem

Vermieter die Ausfalltage des Fahrzeuges für jeden Tag des Ausfalls zu erstatten. Der Mieter hat

den Ausfall dem Vermieter auch dann zu erstatten, wenn der Fahrzeugschaden nicht durch das

Verschulden des Mieters oder durch höhere Gewalt (Aufruhr, Bürgerkrieg, Erdbeben, Hochwasser)

verursacht wurde und der Verantwortliche nicht festgestellt ist.

7. Pflichten des Mieters bei Unfällen, Verlust oder Beschädigungen des Fahrzeugs

7.1. Bei Unfällen oder jeglichen anderen Schadensfällen, insbesondere durch Diebstahl, versuchten

Diebstahl, Vandalismus oder höhere Gewalt, ist der Mieter verpflichtet, unverzüglich alle

geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Interessen des Vermieters zu wahren. Er ist

insbesondere angehalten:

den Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen und die Nachricht schriftlich zu bestätigen;

ein Unfallprotokoll zu erstellen;

einen Polizeibericht erstellen zu lassen.

7.2. Bei Unfällen garantiert der Mieter, die Rückführungskosten des Fahrzeugs zu dem im

Mietvertrag vorgesehenen Abgabeort zu übernehmen.

7.3. Der Vermieter schließt jede Haftung für Verspätungen, Verluste oder Schadensfälle, die in

Folge eines Unfalls mit dem Fahrzeug entstehen, aus.

7.4. Der Mieter garantiert, den gesamten durch Verlust oder Beschädigung des Fahrzeugs

eingetretenen Schaden zu ersetzen.

7.5. Die Ersatzpflicht des Mieters besteht unabhängig vom Verursacher des Schadens.

8. Vom Mieter geschuldete Beträge

8.1. Der Mieter sichert ausdrücklich zu, mit Abschluss des Mietvertrages den sich aus dem

Miettarif und der Mietdauer ergebenden Mietpreis sowie alle mit dem Vertrag oder dem

geltenden Miettarif verbundenen Gebühren, Schadensersatz- und Kostenerstattungsansprüche

sowie Spesen zu bezahlen. Bei vorzeitiger, nicht vertragsgemäßer Rückgabe des Fahrzeugs bleibt

der Mieter verpflichtet, den Mietpreis bis zum ursprünglich für die Rückgabe des Fahrzeuges

vereinbarten Datum zu bezahlen.

8.2. Für die Berechnung der Kilometergebühren ist einzig der Original-Kilometerzähler im

gemieteten Fahrzeug maßgeblich. Jeder Mehr-Km wird mit € 0,33 berechnet.

8.3. Erleidet das gemietete Fahrzeug eine Panne, einen Defekt, einen Unfall oder entsteht ein

sonstiger Schaden am gemieteten Fahrzeug oder wird dieses entwendet, so bleibt der Mieter

verpflichtet, den Mietpreis bis zum ursprünglich für die Rückgabe des Fahrzeuges vereinbarten

Datum zu bezahlen. Hiervon unberührt ist die Verpflichtung des Mieters, weitere Schäden und

Kosten dem Vermieter zu erstatten.

8.4. Hat der Mieter eine Panne, einen Defekt, einen Unfall oder einen sonstigen Schaden an dem

gemieteten Fahrzeug mit verursacht oder war er daran beteiligt und dauert die eingeleitete

Reparatur für das gemietete Fahrzeug länger als die ursprünglich vertraglich vereinbarte Mietzeit,

so ist der Mieter verpflichtet, für jeden Tag der verspäteten Rückgabe die für diesen Zeitraum

entstehende und sich aus dem Miettarif ergebende zusätzliche Miete ebenfalls zu entrichten.

9. Reservierung und Storno

9.1. Will der Mieter ein Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum im voraus reservieren, so hat der

dies dem Vermieter schriftlich mitzuteilen. Der Mieter hat dabei seinen Personalausweis, seinen

Führerschein, seine Kreditkartennummer und eine unterschriebene Ausfertigung dieser

Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Vermieter zu übermitteln.

9.2. Die Reservierung ist verbindlich für den Mieter, wenn der Vermieter diese Unterlagen erhalten

und die Reservierung schriftlich bestätigt hat.

9.3. Der Mieter erklärt hiermit sein Einverständnis, dass der Vermieter aufgrund der Reservierung

berechtigt ist, von den Kreditkartengesellschaften des Mieters eine Garantieleistung zu fordern, die

dem sich aus dem Miettarif ergebenden Mietzins einschließlich der Selbstbeteiligung und den

voraussichtlichen Überführungsgebühren für den reservierten Mietzeitraum entspricht,

mindestens aber in Höhe der Stornogebühr.

9.4. Will der Mieter die Reservierung stornieren, so hat er dem Vermieter eine Stornogebühr zu

bezahlen. Diese ist in ihrer Höhe abhängig vom gemieteten Fahrzeug und dem Zeitpunkt der

Stornoerklärung. Für welche Fahrzeuge eine Stornogebühr anfällt, ist im Miettarif ausdrücklich für

die jeweiligen Kategorien angegeben. Sollte das Storno erst innerhalb von 72 bis 24 Stunden vor

dem ursprünglich vorgesehenen Mietbeginn erfolgen, so hat der Mieter eine Stornogebühr in

Höhe von 50 % des sich aus dem ursprünglich vereinbarten Mietzeitraum ergebenden Mietzins zu

bezahlen. Dabei ist von einer minimalen Mietdauer von 3 Tagen auszugehen.

9.5. Sollte das Storno erst innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem ursprünglich vorgesehenen

Mietbeginn erfolgen, so hat der Mieter die gesamte Miete für den ursprünglich vereinbarten

Mietzeitraum zu bezahlen. Dabei ist von einer minimalen Mietdauer von 3 Tagen auszugehen.

9.6. Diese Stornogebühr fällt für die ursprünglich reservierten Tage nicht an, in denen es dem

Vermieter gelingt, das ursprünglich vom Mieter reservierte Fahrzeug einem anderen Mieter zu

vermieten.

10. Garantie des Mieters

10.1. Der Mieter garantiert und sichert hiermit persönlich dem Vermieter die Zahlung des

vereinbarten Mietpreises sowie jeder anderen Forderung vom Vermieter aus diesem Vertrag zu.

Der Mieter garantiert dem Vermieter weiterhin, jeden von ihm während seiner Mietdauer

eingetretenen Fahrzeugschaden oder Fahrzeugverlust vollständig bis zur Höhe des im Mietvertrag

vereinbarten Zeitwertes zu ersetzen. Leistungen einer Versicherung werden auf einen solchen

Fahrzeugschaden angerechnet.

10.2. Zur Sicherheit aller Forderungen vom Vermieter aus diesem Vertrag, insbesondere der

Ansprüche auf die Kosten der Versicherung einschließlich des Selbstbehaltes sowie alle

Schadensersatz- und Kostenerstattungsansprüche, übergibt der Mieter die Mietkaution in bar oder

per Reservierung des Mietauktionsbetrages über eine Kreditkarte.

10.3. Sollte der Mieter das gemietete Fahrzeug weder in Deutschland noch den ausdrücklich auf

dem Mietvertrag genannten weiteren Ländern benutzen und in einem solchen anderen Land ein

Schaden an dem gemieteten Fahrzeug entstehen oder das Fahrzeug entwendet werden, so haftet

der Mieter für diesen Schaden in voller Höhe. Für den Fall, dass das Fahrzeug entwendet wird, hat

der Mieter den Zeitwert zu ersetzen.

11. Rückgabe des Fahrzeuges

11.1. Der Mieter verpflichtet sich, das gemietete Fahrzeug in perfektem Zustand samt allen vom

Vermieter übergebenen Zubehörteilen und Dokumenten an dem im Mietvertrag vereinbarten Ort

zum vereinbarten Datum an den Vermieter oder einen vom Vermieter schriftlich genannten

Bevollmächtigten zurückzugeben. Maßgeblich für den genauen Zeitpunkt der Rückgabe ist die

Uhrzeit, zu welcher der Mieter den Wagen in Empfang genommen hat. Ein zusätzlicher Miettag

wird berechnet, sobald das Fahrzeug mehr als drei Stunden später zurückgegeben wird.

11.2. Wünscht der Mieter schriftlich, das Fahrzeug an einem anderen Ort zurückzugeben, so ist er

hierzu nur berechtigt, wenn der Vermieter schriftlich sein Einverständnis hierzu erteilt und einen

Bevollmächtigten benennt, dem alle ausgehändigten Fahrzeugschlüssel zu übergeben sind.

11.3. Jeglicher Antrag auf Verlängerung des vorliegenden Vertrages muss mindestens 24 Stunden

vor Ablauf des vereinbarten Vertragsendes schriftlich beim Vermieter eingereicht werden.

11.4. Der Vermieter ist berechtigt, jederzeit die Rückgabe des Fahrzeuges zu verlangen sowie den

Vertrag zu kündigen, wenn der Mieter seine Verpflichtungen aus diesem Vertrag verletzt.

11.5. Überlässt der Mieter das Fahrzeug an einem nicht zuvor vom Vermieter schriftlich

akzeptierten Ort, ist der Mieter zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet. Diese beträgt € 3,50

für jeden Kilometer zwischen dem Ort, an dem das Fahrzeug abgestellt wurde und dem Ort, an

dem die Rückgabe vertraglich vorgesehen ist.

11.6. Sollte das gemietete Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgegeben werden,

verlängert sich hierdurch die Mietdauer jeweils um jeden angefangenen Kalendertag.

11.7. Ein Zurückbehaltungsrecht des Mieters an dem gemieteten Fahrzeug ist ausgeschlossen.

11.8. Bei der Rückgabe untersucht der Vermieter das Fahrzeug auf sofort sichtbare

Beschädigungen. Diese werden auf dem Mietvertrag oder einem Beiblatt festgehalten. Sollten zu

einem späteren Zeitpunkt weitere Beschädigungen (z.B. nach einer Wagenwäsche) sichtbar

werden, teilt der Vermieter dies dem Mieter schriftlich mit. Etwaige hieraus sich ergebende

Schadensersatzansprüche sind von der Garantie des Mieters nach Ziff. 10 dieser Bedingungen

umfasst.

12. Verkehrsordnungswidrigkeiten

12.1. Der Mieter ist verpflichtet, die Straßenverkehrsordnungen und gesetzlichen Vorschriften der

Länder einzuhalten, in denen er das gemietete Fahrzeug führt. Der Mieter haftet für Bußen und

Strafmandate, die während der Mietzeit entstanden sind. Hierfür wird eine Bearbeitungsgebühr in

Höhe von € 15,00 je Einzelfall fällig.

12.2. Sollte bereits eine Rückgabe des Fahrzeuges erfolgt sein, so ist der Vermieter berechtigt, die

Erstattung der bezahlten Bußgelder anhand der Kreditkartengarantie nachträglich einzuziehen.

13. Vertragsänderungen

13.1. Vereinbarungen außerhalb des vorliegenden Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt für

Regelungen, die das Schriftformerfordernis betreffen.

13.2. Der Mieter hat neben seinem Wohnort auf dem Mietvertrag eine Anschrift mit einer

Telefaxnummer anzugeben, unter der ihm während der Vertragsdauer alle Erklärungen seitens

dem Vermieter zugehen.

14. Aufrechnung

Der Mieter ist berechtigt, mit unbestritten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen

gegenüber dem Vermieter aufzurechnen.

15. Nichtausübung eines Rechtes

Die Nichtausübung eines der durch die vorliegenden Allgemeinen Bestimmungen verliehenen

Rechtes durch eine der Parteien bedeutet nicht den Verzicht auf die aus diesem Recht

erwachsenden Ansprüche.

16. Anwendbares Recht im Gerichtsstand

16.1. Der vorliegende Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

16.2. Die Vertragssprache ist deutsch.

16.3. Für Streitigkeiten, die sich aus diesem Mietvertrag ergeben, ist ausschließlich das Amtsgericht

Bamberg zuständig.

16.4. Erfüllungsort für alle Leistungen vom Vermieter und dem Mieter ist 96175 Pettstadt.

Inhaber : Oliver Schug

Ihr Team von Autoverleih Bavaria

 

DISCLAIMER

1. Haftungsbeschränkung

 

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

 

2. Externe Links

 

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

 

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

 

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

4. Datenschutzerklärung[1]

 

Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

 

Kommentarfunktionen

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlich, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

 

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.

Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.

Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.

Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Datenschutzerklärung für den Webanzeigendienst Google Adsense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im MS Internet-Explorer unter "Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung"; im Firefox unter "Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies"); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Google Plus

Diese Webseite verwendet die sog. „G +1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen „G +1“ zu erkennen. Wenn Sie bei Google Plus registriert sind, können Sie mit der „G +1“ Schaltfläche Ihr Interesse an unserer Webseite ausdrücken und Inhalte von unserer Webseite auf Google Plus teilen. In dem Falle speichert Google sowohl die Information, dass Sie für einen unserer Inhalte ein „G +1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie dabei angesehen haben. Ihre „G +1“ können möglicherweise zusammen mit Ihrem Namen (ggf. auch mit Foto - soweit vorhanden) bei Google Plus in weiteren Google-Diensten, wie der Google Suche oder Ihrem Google-Profil, eingeblendet werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von dem Webmessagedienst twitter.com

Wir haben auf unserer Webseite auch den Webmessagedienst twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ – Funktion an. Damit kann man 140 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in seinem eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn Sie die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzen, wird die jeweilige Webseite mit Ihrem Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Konsultieren Sie daher für weitere Informationen die Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy

Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.

 

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

 

5. Besondere Nutzungsbedingungen[2]

 

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

Quelle: Experten-Branchenbuch.de

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.